Fundierte Informationen rund ums Obst im Hausgarten (16.05.2018)

Verehrte Damen, geehrte Herren,

die Blüte der Obstbäume ist vorüber. Nun wachsen die jungen Früchte. Es ist nun an uns Gärtnern, die Obstgehölze so zu pflegen, dass daraus vollreife, schmackhafte und gesunde Früchte werden. Unser Newsletter möchte Ihnen in dieser Hinsicht hilfreich sein.

Wie alle Jahre möchten wir Sie für den ersten Samstag im Juli (07.07.2018) zu unserem „Spaziergang durch den Obstgarten einladen. Treffpunkt ist um 10 Uhr im Schaugarten. Wir möchten Ihnen zeigen, welche Arbeiten im Sommer im Obstgarten anstehen, und Sie können sich die unterschiedlichen Baumformen und Obstarten in vollem Fruchtbehang anschauen. Auch dürften Anfang Juli die Aroma-Felsenbirnen, von denen wir im Herbst eine neue, noch schmackhaftere Sorte präsentieren können, gerade reif sein.

Nun zur Themenübersicht mit den Links auf die Website des Bayerischen Obstzentrums:

  1. Die Witterung und Ihre Auswirkungen auf den Obstbau
  2. Madenfreies Obst: Schutznetze jetzt auflegen
  3. Blattlausplage - was tun?
  4. Die Schönheit der Obstgehölze
  5. Ausdünnen der Früchte - für mehr Fruchtqualität und regelmäßige Erträge
  6. Fachgerechte Düngung
  7. Gespinstmotten: Nester mit Raupen im Obstbaum
  8. Blattgallmiben bei Weinreben
  9. Arbeiten im Juni: Formieren der Triebe bei Spindeln

Es grüßt Sie herzlich Ihr

Dr. Michael Neumüller mit dem Team des Bayerischen Obstzentrums

--
Bayerisches Obstzentrum GmbH & Co. KG | Am Süßbach 1 | D-85399 Hallbergmoos | Germany | www.obstzentrum.de