Prämierung bäuerlicher Brände Liköre und Moste 2018

 Prämierung bäuerlicher Brände Liköre und Moste

Salzburger Landesbewertung                                    Einreichfrist 8. Jänner 2018

 Alle eingereichten Salzburger Produkte für die Prämierung um bäuerliche Brände, Liköre und Moste in Wieselburg nehmen automatisch am Salzburger Landesbewerb teil. Es gelten daher die Teilnahmebedingungen und Teilnahmekarten der Messe Wieselburg für „Das goldene Stamperl“ und für „Die goldene Birne“. Für die Teilnahme am Landesbewerb ist keine Mindestmenge erforderlich.

 

Probenannahme:

Die Einreichung ist am Montag, 8. Jänner 2018 von 8 bis 16 Uhr bei allen Bezirksbauernkammern im Salzburger Land möglich.

Zusätzlich mit den Proben muss die ausgefüllte Teilnahmekarte und eine Kopie der Einzahlungsbestätigung abgegeben werden. Es ist keine Bareinzahlung vor Ort möglich!


 Für die Einreichung zur Prämierung des Mostes besteht in Wieselburg die Möglichkeit den Most vorher direkt vor der Prämierung in Wieselburg von einem Labor untersuchen zu lassen um das vorgeschriebene Untersuchungszeugnis zu erhalten. Dazu ist eine dritte Flasche Most notwendig, da diese Flasche für die Laboruntersuchung benötigt wird. Wer diese Untersuchung machen will um das Untersuchungszeugnis zu erhalten, muss zusätzlich bei der Abgabestelle € 18,-- bar bezahlen. Es steht jedoch jedem Teilnehmer frei, den Most vorher an ein anderes, öffentliches Labor zu senden um so das erforderliche Untersuchungszeugnis zu bekommen.

 

Die Ausschreibungsunterlagen für die Prämierung bäuerlicher Brände und Liköre - „Das goldene Stamperl 2018“ - sowie für die Prämierung bäuerlicher Moste - „Die goldene Birne 2018“ - können unter: www.sbg.lko.at oder www.bluehendes-salzburg.at (Obst-und Gartenbauinfo/Schnaps, Likör, Moste) oder www.messewieselburg.at (unter „Ab Hof Wieselburg“) heruntergeladen werden.

 

Für ev. Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Landwirtschaftskammer Salzburg,
Frau Wartbichler, Tel. Nr. 0662/870571-244, E-mail: obstbau@lk-salzburg.at.

 

Downloads

Ausschreibung Prämierung bäuerlicher Brände Liköre und Moste 2018
Goldenes Stamperl
Goldene Birne

 

 

"Amadeo" soll er heißen...

Bildrecht: Ing. Wolfgang Dürnberger

Salzburger Edelbrandsommeliers präsentieren ihr erstes Gemeinschaftswerk aus 25 Edelbränden.

Lesen Sie mehr

Zertifikatslehrgang "Edelbrandsommelier"

Freitag, 24. November 2017, 9 Uhr
Wals, Hotel Königgut

Der Zertifikatslehrgang bietet allen Edelbrandproduzent/innen und interessierten Personen die Möglichkeit, ihr Wissen über Destillatproduktion, Verkostung und Edelbrandpräsentation zu vertiefen.
Die Ausbildung ermöglicht Ihnen selbstständig professionelle Edelbrandverkostungen zu organisieren und durchzuführen. Sie vertiefen Ihr Wissen über Präsentation, Produktion und Vermarktung. Die Verkostung und Beschreibung von verschiedenen Produkten ist ebenso ein wichtiger Teil der Ausbildung.
Im Laufe des Lehrganges soll zudem der eigene Betrieb, der Beruf oder das zukünftige Vorhaben in den Mittelpunkt rücken und im Rahmen einer Abschlussarbeit verfasst bzw. am Abschlusstag neben einer Schnapsverkostung vorgestellt werden.
Eine perfekte und äußerst lehrreiche Möglichkeit das Gelernte praktisch für den eigenen Nutzen umzusetzen.

Weitere Informationen zu diesem Lehrgang erhalten Sie hier.

Prämierung bäuerlicher Brände Liköre und Moste Salzburger Landesbewertung 2017

Salzburger Landessieger

PDF Liste der Landessieger 2017

 

Salzburger Landesgütesiegelgewinner 

PDF Liste der Landesgütesiegelgewinner 2017

 

Bilder

Bild Landessieger
Bild Landesgütesiegelgewinner
Bild Bundessieger Goldenes Stamperl

 

Broschüre

Salzburger Landesprämierung 2017 - Prämierte Edelbrände Liköre und Moste

Überwachungsbuch für Abfindungsberechtigte