Bodenprobenaktion 2021

Di, 16.03.2021 - Sa, 22.05.2021

Bodenprobenaktion 2021

Heuer wird vom Sbg. Landesverband die Bodenprobenaktion gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer und dem Raiffeisenverband Salzburg durchgeführt.

Untersuchungen sind möglich für die Kulturen Obstwiese, Gemüsegarten und Beerengarten. Untersucht werden die Makronährstoffe pH-Wert (Kalkbedarf), Phosphor, Kalium und Magnesium.

Die Bodenprobensackerl liegen ab sofort zum Verkauf in den Salzburger Lagerhäusern auf. Für jede Kultur (Obstwiese, Gemüsegarten, Beerengarten) ist ein eigenes Bodenprobensackerl notwendig.

Der Bodentest muss genau und leserlich ausgefüllt sein, ansonsten ist keine Bearbeitung möglich.

Die Ergebnisse werden nur per Email versandt. Ohne Emailadresse ist keine Zustellung des Ergebnisses möglich.

Der späteste Abgabezeitpunkt in den Salzburger Lagerhäusern ist die KW 20 = vom 17. bis 22. Mai 2021. Der Kunde erhält sein Ergebnis bzw. Düngeempfehlung (inkl. Erklärung) rechtzeitig vor der Herbstdüngung, aber nur per E-Mail.

Der Preis pro Probe beträgt € 20,- (Rabatte sind nicht gültig bzw. möglich!) und ist zu bezahlen bei der Abholung der Bodenprobensackerl im Lagerhaus.

An dieser Bodenprobenaktion kann Jede(r) teilnehmen, unabhängig von einer Mitgliedschaft in einem Obst- und Gartenbauverein.

Das auf dem Probensackerl stehende Datum ist auch gültig, da diese Aktion ja bereits im Jahr 2020 stattfinden sollte, aber aufgrund von Corona verschoben werden musste und die ganzen Unterlagen nicht neu gemacht wurden.

Im Bodenprobensackerl liegt auch die Erklärung (Leitfaden) zur Erdenentnahme bei. Ganz besonders zu beachten ist:

  • Der Boden muss abgetrocknet sein, Proben aus schmierigen Böden führen zu falschen Untersuchungsergebnissen.
  • In der jeweiligen Kultur an mindestens 10 verschiedenen Stellen ca. 30 cm tief mit dem Spaten einstechen, Einstichstelle öffnen und entlang der Einstichwand von unten nach oben mit Hilfe eines Löffels eine Probe entnehmen.
  • Die Probe aus den verschiedenen Entnahmestellen in einem Eimer sammeln und sorgfältig mischen.
  • Vor der Abgabe in Ihrem Lagerhaus muss die Erdprobe etwa 8 Tage bei Raumtemperatur (auf Zeitungspapier) getrocknet und größere Steine ausgelesen werden!
  • Ca. 200 g von der getrockneten Probe in den beigefügten Beutel füllen und in dem jeweiligen Lagerhaus abgeben.

Unterlagen für die Bodenprobenaktion 2021:

Leitfaden Bodenprobenaktion und Formular

Erklärung der Auswertung der Bodenprobenuntersuchung

Foto_Bodenprobe_2021_Uli_Ramsauer