OGV Enns-Pongau

Veranstaltungen unserer Nachbarn

Zaun im Garten von Judith Müller

Interessantes aus Nah und Fern

Tag der offenen Gartentür im Land Salzburg

am 30. Juni 2024 findet der Tag der offenen Gartentür im ganzen Land Salzburg statt.

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Salzburger Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaftspflege ist der heurige Schwerpunkt den „Natur im Garten“- Gärten gewidmet.

Die drei Kernkriterien bilden die Grundlage um die Plakette „Natur im Garten“ zu bekommen und müssen zur Gänze erfüllt werden.

Verzicht auf chemisch-synthetische Pestizide (erlaubt sind alle Pflanzenschutzmittel, die der EU-Bio-Verordnung und den Natur im Garten Kriterien entsprechen)

Verzicht auf chemisch-synthetische Dünger

Verzicht auf Torf

Der Garten, eigentlich das ganz private Paradies, wird von 45 Gartenbesitzer:innen an diesem Tag für interessierte Gartenfreunde geöffnet. Ein Blick über den eigenen Gartenzaun erweitert den Gartenhorizont enorm, bringt neue Ideen und ist eine tolle Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen. Die Auswahl der Gärten spiegelt ein breites Spektrum der Gartenkultur in unserem Land wider. Ein reger Ideen- und Erfahrungsaustausch zwischen den Gartenliebhaberinnen und Gartenliebhabern soll im Mittelpunkt dieser Aktion stehen.

Im Anhang finden Sie unseren 2-seitigen Flyer und den Folder „Tag der offenen Gartentür“.

Wildbestäuber im Obst- und Gartenbau

Die Mitglieder von Obst- und Gartenbauvereinen wissen über die Wichtigkeit der Insektenbestäubung für eine ausreichende Ernte aber auch für das natürliche Gleichgewicht Bescheid. Wenn Sie eine tieferen  Einblick erhalten wollen, hätten wir ein Angebot, das sich gut in  einen Ausflug integrieren lässt. Im Rahmen der vom Land Salzburg in den beiden Naturparks Weißbach bei Lofer und Riedingtal finanzierten "Wildbestäuberkurse" besteht dieeinmalige Gelegenheit, kostenlos einen Tageskurs über heimische Wildbestäuber zu machen und aus eigener Anschauung mehr über das faszinierende Bestäubungsgeschehen zu erfahren.

Wildbestäuber im Obst- und Gartenbau

Infobrief des Bayerischen Obstzentrums: Fachinformationen für Ihren Garten

Ganz neu haben wir Schnittanleitungen für große Obstbaumformen wie Halb- und Hochstämme für Sie auf unserer Website eingestellt. Selbstverständlich finden Sie aber auch die Anleitungen zum Schnitt von kleinkronigen Spindeln sowie Beerenobst.

Schauen Sie im Tipps-Bereich unserer Website nach! Hier finden Sie Artikel zu folgenden (und weiteren) Themen:

  1. Informations- und Verkaufstage mit Schnittkursen im März 2024
  2. Blattläuse frühzeitig bekämpfen
  3. Frühjahr: Optimale Pflanzzeit für Obstbäume und Beerensträucher
  4. Die Birnenpockenmilbe kann jetzt bekämpft werden
  5. Obstbäume richtig schneiden
  6. Beerenobst-Spindeln richtig schneiden
  7. Obstbäume jetzt richtig düngen!
  8. Mit Netzschefel und Porzellanerde gegen Krankheiten und Schädlinge
  9. Herbsthimbeeren jetzt zurückschneiden
  10. Sortenportrait: Die Gourmet-Zwetschge ‘Moni’
  11. Sortenportrait: Der allergikerfreundliche Apfel ‘Gräfin Goldach’

Viele weitere Infos finden Sie in unserer Fachbroschüre „Obst für kleine Gärten: Sortenwahl, Erziehung und Pflege“. Diese legen wir Ihnen besonders ans Herz, haben wir darin doch unsere langjährige Erfahrung für Sie aufbereitet. Auch im FAQ-Bereich auf unserer Website finden Sie sicher viele Antworten auf Ihre Fragen. Sollten Sie darüber hinaus eine individuelle Beratung wünschen, so nutzen Sie bitte ausschließlich das dafür bereitgestellte Formular auf unserer Website.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Bayerischen Obstzentrum!