OGV Mühlbach

Tag des Apfel

"one apple a day keeps the doctor away"

Nach einer 2 jährigen Pause, aufgrund der Corona Bestimmungen, fand heuer am 11.11.2022 wieder der traditionelle Tag des Apfel statt. 

 

Geschichte:

Der Tag des Apfel wird in Österreich seit 1973 traditionell  immer am 2. Freitag im November gefeiert. Es ist ein Aktionstag, der die Aufmerksamkeit auf den Apfel als das beliebteste Obst der Österreicher lenken soll. Der Tag dient auch dazu, den regionalen Konsum zu stärken und das Augenmerk auf die eigene Landwirtschaft zu richten. Ein weitere Aspekt, der mit dem Tag des Apfels in das Zentrum des öffentlichen Intersses gerückt werden soll, ist die gesundheitsfördernde Wirkung von Äpfeln. Er enthält viele Vitamin- und Mineralstoffe. 

 

Mit Freude, den Tag des Apfel wieder zu beleben, führte uns der Weg vom Seniorenheim, in die Schule, in den Kindergarten bis ins Ortszentrum von Mühlbach. 

 

Die Kinder in der Schule erzählten uns was sie bereits alles über den Apfel wußten und im Anschluss durfte sich jeder Schüler/in und Lehrer/in sich am Apfelkorb bedienen.

 

Im Kindergarten erzählten uns die Kinder, welche Köstlichkeiten sie bereits aus den Apfel hergestellt haben bzw. genossen haben. Hier erhielten wir als DANK für unseren Besuch ein tolles, selbstgemaltes Bild. Worüber wir uns sehr gefreut haben. 

 

Nach dem Besuch im Kindergarten, führte uns der Weg ins Ortszentrum, wo wir an die Mühlbacher Bevölkerung Äpfel verteilten. Diese kleine, seit Jahren bestehende Geste, zauberte so manchen Mühlbacher ein Lächeln ins Gesicht. 

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung

Viele Interessierte Mitglieder nahmen am 13.05.2022 bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauverein teil. 

Programmpunkte waren u.a.

  • Allfälliges (Begrüßung, Schweigeminute, Kassabericht sowie Entlastung der Kassa, u.v.m.)
  • Ehrungen langjähriger Mitglieder, 50 Jahre Mitgliedschaft- Frau Hallinger Anni und Frau Marianne Zoller

  • Vortrag von Frau Karolina Hudec vom Kräuterherz mit dem Titel: Heimische Wildkräuter

Ein abwechslungsreicher Abend, mit einem sehr interessanten und lehrreichen Vortrag, bei dem wir uns 5 heimische Pflanzen näher bedrachtet haben ging gemütlich zu Ende. Ein Dank nochmal an dich liebe Karo, vom Kräuterherz, für deinen informativen und anschaulichen Vortrag. 

Allen Mitglieder ein Danke fürs Kommen und ein blühreiches sowie ertragreiches neues Gartenjahr. 

Ausflug 2022 Europakloster Gut Aich

Am 25.06.2022 war es wieder soweit und 43 Mitglieder des Obst- und Gartenbauverein Mühlbach machten sich um 7:30 auf den Weg zum traditionellen Ausflug. Ziel war das Europakloster Gut Aich in St. Gilgen am Wolfgangsee. 

Die Reise ging auf direkten Weg über das Wiestal und Hof nach St. Gilgen. In St. Gilgen angekommen gab es eine Führung im Europakloster Gut Aich. Das Europakloster Gut Aich, welche eine Klostertradition im Salzkammergut darstellt, hat eine über 800 jährige Geschichte bis zur Gründung des Europaklosters Gut Aich. Der Weg führte vorbei an der Kirche, der Klosterkapelle, durch die heilsamen Gärten und in die Klosterkellerei mit der Möglichkeit um Liköre zu verkosten. Im Anschluß konnten wir im  Klosterladen schmöckern, Produkte testen sowie Klosterprodukte für einen selbst oder für die Lieben Zuhause erwerben. 

Im Anschluß ging es entlang des wunderschönen Wolfgangsee zum Mittagessen ins Gasthaus "Gamsjaga". Dort stärkten wir uns, um für die Weiterfahrt neue Energien zu tanken.

Die Fahrt führte weiter über Bad Ischl, Bad Goisern nach Gosau. In Gosau kehrten wir ins Gasthaus "Gosausee" direkt am schönen Gosausee ein. Dieser unter Naturschutz stehender kleine Gebirgssee mit direktem Blick auf den Dachstein, zeichnet sich durch sein kaltes, klares Wasser mit Trinkqualität aus. Dort genossen wir die Sonnenstrahlen bei Kaffee und Kuchen, bevor unser gemütlicher Ausflug mit der Heimfahrt nach Mühlbach, sein Ende fand. 

Baumschnittkurs 30.04.2022

Veredeln, Verjüngen, Versorgungsast, Bast, Auslichtungsschnitt, Streuobstbäume, Reiser

Sind nur einige Fachbegriffe, die Theoretisch wie Praktisch beim jährlich stattfindenden Baumschnittkurs interessierten nähergebracht werden.

 

 

 

 

Dieses Jahr fand der Baumschnittkurs am 30.4.2022 bei der Familie Gamsjäger statt. Wo alle mit Begeisterung, Motivation und Einsatz dabei waren. 

   

 

Sogar die Bergkappelle Mühlbach, die an dem Tag, den Tag der Blasmusik feierte, stellte sich zu einem Ständchen ein. 

Ein DANKESCHÖN an dieser Stelle an die Fam. Gamsjäger, die uns mit einer körperlichen Stärkung nach getaner Arbeit verwöhnte. 

Baumschnittkurs 2022