Salzburg verschreibt sich der "Natur im Garten"

Startschuss für die große Aktion „Natur im Garten“ des Landes Salzburg. Bei richtigem „Wachswetter“ stellte Landesrätin Maria Hutter am 31. August 2020, mit einigen Partnern vor, wie jeder von uns etwas für die Artenvielfalt tun kann. Je bunter das Leben, umso besser. „Durch zahlreiche Projekte motivieren wir gezielt für naturnahen und nutztierfreundlichen Gartenbau – von Privatpersonen bis hin zu Gemeinden ist jeder zum Mitmachen eingeladen. Salzburg soll wachsen und gedeihen und das möglichst vielfältig“, appelliert Landesrätin Hutter zum Mitmachen.

Die gesamte Presseaussendung finden Sie HIER.